Qualifikationen 2020-10-07T09:35:07+02:00

Qualifikationen

Erfahrungen, die wir im Laufe der Jahre sammeln konnten. Durch Klick auf das Plus erhalten Sie detailliertere Informationen.

2020

Vertiefungsseminar: “Baumängel und Bauschäden in der Wertermittlung”
Inhalte:

  • ImmoWertV
  • Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale
  • Sachwertrichtlinie
  • Bauschäden – Kosten
  • Marktuntersuchungen
  • Von Kosten zum Wert
  • Ballungsgebiete vs. ländliche Gegend

Teilnahme am Frankfurter Bausachverständigentag
Inhalte:

  • Das neue GEG (Gebäudeenergiegesetz)
  • Konstruktiver Holzschutz
  • Nachträgliche Bauwerksabdichtung nach WTA
  • Anschlüsse richtig planen
  • Abdichtung bodentiefer Fenster

2019

Vertiefungsseminar Gebäudeschäden erkennen und bewerten

Seminar Sanierungsplanung und Baubegleitung

2018

Teilnahme Berliner Schimmelpilzkonferenz, Inhalte:

  • Der neue Schimmelleitfaden – sind Schäden jetzt anders zu bewerten?
  • Die Wirksamkeit von Desinfektion auf Schimmelschäden
  • Algen- und Pilzbewuchs an Fassaden: Ursachen, Folgen, Instandsetzung und Vermeidung
  • Aktuelles aus der Forschung: Instandsetzung von Schimmelpilzschäden durch Abschottungen
  • Schadens- und Sanierungsbeispiele im Detail: Schimmelbefall oder Bläue – ein feiner Unterschied
  • Das neue Bauvertragsrecht und seine Auswirkung auf Verträge über Schimmelbeseitigung
  • Geruchsbeschwerden in Innenräumen – Lösungsansätze für die Geruchsanalytik, -bewertung und -sanierungsverfahren

Teilnahme Hamburger Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“, Inhalte

  • Der neue UBA-Schimmelleitfaden 2017
  • Schimmelpilzsanierung nach den Richtlinien der DGUV-I 201-028 – Feinreinigung und Dekontamination
  • Schadstoffe bei Schimmeluntersuchungen und -beseitigungen: Holzschutzmittel
  • Optische Forensik in der Schimmelpilzdetektion
  • Gesundheitsbelastung für Kinder durch Schimmel
  • Haftungsrisiken bei der Schimmelpilzsanierung

2017

Teilnahme Berliner Schimmelpilzkonferenz, Inhalte:

  • Aktueller Stand und Entwicklungen der Regelwerke, Richtlinien, Leitfäden
  • Aktuelle medizinische Erkenntnisse über mikrobielle Belastungen
  • Praktischer Arbeitsschutz bei Sanierungsmaßnahmen
  • Wichtige Fakten zur Probenahme und Interpretation (Schimmelpilzanalytik)
  • Sanierungskonzepte im Vergleich
  • Schadens- und Sanierungsbeispiele im Detail
  • Aktuelle rechtliche Entscheidungen über Ursachen und Verantwortlichkeiten bei mikrobiellen Belastungen
  • Gesundheitsgefahren bei der Schimmelpilzsanierung durch Asbest, KMF, PAK & Co.

2016

Erlangung des Handwerkskammer-Zertifikats „Sachkundelehrgang Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen“, Inhalte:

  • Baupraktische Grundlagen und deren Anwendung bei Schimmelbefall
  • Bauphysikalische Grundlagen und deren Anwendung
  • Ermittlung von Oberflächentemperaturen und Wärmebrücken
  • Gründe und Erscheinungsbilder mikrobiellen Befalls
  • Methoden zur Ursachenermittlung und zum Nachweis von Schimmelpilzen
  • Vertiefung Sanierung gemäß einschlägigen Richtlinien (UBA, LGA, BG-Bau, TRGS, TRBA)
  • Vertiefung Arbeitsschutz

Eintragung in die Liste der qualifizierten Fachunternehmen für fachgerechte Schimmelpilzsanierungen bei der Handwerkskammer Hannover

2015

Teilnahme „Praxisseminar für Fachplaner“, Inhalte:

  • Neue Regelwerke der Abdichtungen
  • Schäden erkennen und bewerten
  • Mauerwerksdiagnose anhand von baustellengerechten Verfahren
  • Konzepte und Systeme für Neubau und Sanierung
  • Detailpunkte, Schnittstellen, Anschlüsse
  • Verarbeitung von Systemkomponenten
  • Arbeitsschutz
  • Sicherer Umgang mit Baustoffen

2013

Teilnahme am Handwerkskammer – Fachseminar „Energieeinsparverordnung in Neubau und Bestand“, Inhalte:

  • EnEV 2009 / 2014
  • EU-Richtlinien zur Energieeffizienz in Gebäuden
  • Technisches Regelwerk: mitgeltende Normen
  • Nachweisverfahren und Anforderungen für Neubau und Bestand im Wohnungs- und Nichtwohnungsbau
  • Wärmebrücken, Luft- und Winddichtheit

2012

Ausbildung zum TÜV-geprüften Bausachverständigen für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung

2011

Teilnahme am Handwerkskammer – Fachseminar „Schimmelsanierung als Dienstleistungssegment für Handwerksbetriebe“, Inhalte:

  • Baupraktische Grundlagen und deren Anwendung bei Schimmelbefall
  • Bauphysikalische Grundlagen und deren Anwendung
  • Ermittlung von Oberflächentemperaturen und Wärmebrücken
  • Gründe mikrobiellen Befalls
  • Erscheinungsbilder mikrobiellen Befalls
  • Methoden zur Ursachenermittlung und zum Nachweis von Schimmelpilzen
  • Sanierung gemäß einschlägigen Richtlinien (UBA, LGA, BG-Bau, TRGS, TRBA)
  • Arbeitsschutz
  • Praktische Beispiele

2010

Erlangung des Zertifikats „Horizontale Abdichtung in Theorie und Praxis“

2009

Erlangung des Zertifikats „Fachseminar Gebäudeinstandsetzung“, Inhalte:

  • Salze in Baustoffen
  • Hochwertige Nutzung von Untergeschossen
  • Innendämmung als Beitrag zur energetischen Gebäudeinstandsetzung
  • Neue Regelwerke und Richtlinien zur Bauwerksabdichtung
  • Betoninstandsetzung in der Praxis

2007

Erlangung des Zertifikats für die „Planung von Gebäudeabdichtungen“, Inhalte:

  • Vertragsrecht für die Baupraxis
  • Kellerdetails sicher planen und ausführen
  • Dichtschlämmen als neue Generation der flexiblen Abdichtung
  • Qualifikation und Ausbildung im Holz- und Bautenschutz
  • Nachträgliche Bauwerksabdichtung mit System

2006

Unternehmensgründung

2003 – 2006

Baustellenleiter, Abdichtungstechniker und Baustellenkoordinator im privaten und öffentlichen Bereich, Betreuung von Großprojekten öffentlicher Auftraggeber

2002 – 2003

Gebäudeinstandsetzung in Italien

2001 – 2002

Studium Bauingenierwesen (FH)

1998 – 2001

Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter

1997

Abitur

Bei Rückfragen zu unseren Qualifikationen können Sie uns jederzeit gern kontaktieren.

Haben wir Ihr Interesse wecken können? Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung!

Kontakt