Sanierungskosten 2020-09-24T11:10:52+02:00

Sanierungskostenschätzung

Eine Sanierungskostenschätzung kann in vielen Bereichen rund um eine Immobilie, ob Haus oder Wohnung, wichtig sein. Und das für Eigentümer, Käufer, Verkäufer und Makler gleichermaßen. Warum? Das möchten wir hier einmal kurz aufzeigen.

Sanierungskostenschätzung beim Verkauf einer Immobilie
Sie planen den Verkauf einer Bestands-Immobilie. Ein Makler ist beauftragt und Sie haben mittlerweile auch eine Vorstellung vom Verkaufspreis des Hauses oder der Wohnung. Die Immobilie ist nicht mehr ganz neu und das ein oder andere ist vielleicht zu sanieren. Das Dach, die Fassade, der Keller, Strom- oder Wasserleitungen.

Gehen Sie davon aus, dass ein potentieller Käufer bei einer Besichtigung einen Gutachter mitbringt. Der Gutachter nimmt die Schäden bzw. das Sanierungspotential auf und ermittelt dafür entsprechende Sanierungskosten. Diese Kosten möchte der potentielle Käufer dann natürlich vom Kaufpreis in Abzug bringen. Sie selbst haben aber gar keine Vorstellung davon, was die „angeblichen“ Sanierungen kosten. Sie wären dann der Einschätzung des Gutachters vom Käufer ausgeliefert.

Im Rahmen einer Sanierungskostenschätzung ermitteln wir als Sachverständige und Gutachter für Sie im Vorfeld des Verkaufs der Immobilie den tatsächlichen Sanierungsumfang. Dabei werden alle notwendigen Sanierungen berücksichtigt, die kurz-, mittel- und langfristig anstehen. Zu diesen Sanierungen erstellen wir entsprechende Kostenschätzungen.

Mit dieser Sanierungskostenschätzung haben Sie dann etwas in der Hand, was Ihnen in zweierlei Hinsicht hilft: Zum einen können Sie diese Sanierungskostenschätzung in die Wertermittlung der Immobilie einfließen lassen. Zum anderen können Sie die Kostenschätzung auch den potentiellen Käufern übergeben, so dass diese direkt einen Mehrwert bekommen, da sie für den Kauf der Immobilie besser planen können. Sie sind auch gegenüber dem Gutachter der Käufer besser gerüstet. Denn Sie können aufzeigen, welche Sanierung tatsächlich notwendig ist und in welchem Kostenrahmen sich diese bewegt.

Sanierungskostenschätzung beim Kauf einer Immobilie
Sie planen den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Die Immobilie ist eine Bestandsimmobilie und hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Oder Sie wissen einfach schon, dass Sie an dieser Immobilie das ein oder andere sanieren oder umbauen möchten oder müssen.

Dann können Sie uns beauftragen, Sie bei der Besichtigung der Immobilie zu begleiten. Unsere Sachverständigen und Gutachter besichtigen die Immobilie mit Ihnen zusammen eingehend vom Keller bis zum Dach. Wir ermitteln dabei den tatsächlichen Sanierungsbedarf der Immobilie. Ergänzt wird dies dann mit Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Daraus ermitteln wir für Sie die entsprechenden Sanierungskosten. Diese Kosten sind für Sie relevant, wenn es zum Beispiel um die Finanzierung oder allgemein den Kaufpreis der Immobilie geht. Die anstehenden Sanierungskosten sind nicht immer im vollen Umfang vom Kaufpreisabziehbar. Durch sie ergibt sich aber ein gewisser Verhandlungsspielraum. Auch dem Finanzierer gegenüber haben Sie so Unterlagen an der Hand, die Ihnen direkt weiterhelfen werden.

Sanierungskostenschätzung bei der Wertermittlung
Ein professioneller Makler wird für die Ermittlung eines realistischen Marktwertes einer Immobilie eine fundierte Marktwertanalyse erstellen. Wird diese professionell erstellt, wird der Zustand der zum Verkauf stehenden Immobilie bereits berücksichtigt.

Dafür arbeiten Makler und auch Wertermittlungs-Gutachter mit verschiedenen Tools. Diese Tools beziehen sich bei der Ermittlung des Marktwertes der Immobilie u.a. auf das Alter, die Ausstattung, den Zustand und bereist durchgeführte Sanierungen und Modernisierungen der Immobilie.

Wurde zum Beispiel in einem Haus von 1985 die Heizung noch nicht erneuert, bringt das Tool zwar die alte Heizung bei der Wertermittlung in Abzug. Aber es erscheinen keine Kosten, mit welchen bei einer Erneuerung der Heizungsanalage zu rechnen ist.

Somit ist eine Sanierungskostenschätzung auch für Makler und Wertermittler eine sinnvolle Ergänzung, um sowohl Käufern als auch Verkäufern einer Immobilie einen Mehrwert bieten zu können. Mehrwert dahingehend, wenn zu klären ist, mit welchen Kosten bei welcher Sanierung oder Modernisierung zu rechnen ist.

Sanierungskostenschätzung für Besitzer von Bestandsimmobilien ohne Verkaufsabsicht
Besitzer einer älteren Immobilie werden es kennen: irgendwann steht eine Sanierung an. Sei es, dass der Keller feucht ist, neue Fenster notwendig werden, Strom- oder Wasserleitungen erneuert werden müssen oder die Fassade gedämmt werden soll.

Egal worum es geht, der erste Weg führt in der Regel zu einem Handwerker. Oder zwei, oder drei aus dem Gewerk und man lässt sich Kostenvoranschläge für das Vorhaben erstellen. Dann schaut man über die Kostenvoranschläge und stellt fest, dass diese voneinander abweichen. Oft inhaltlich und noch öfter auch preislich. Warum ist das so? Weil die Handwerker in der Regel das anbieten, was sie am besten können oder am häufigsten umsetzen. Das muss aber nicht das sein, was SIE sich wünschen.

Und jetzt kommen wir ins Spiel. Wir ermitteln für Sie (bzw. für Ihre Immobilie) den tatsächlichen und notwendigen Sanierungsumfang. Aus diesem erstellen wir eine Kostenschätzung. Somit haben Sie sowohl die tatsächlich notwendigen Arbeiten vorliegen als auch einen Preisrahmen, in welchem sich Ihr Vorhaben bewegt.

Eine Sanierungskostenschätzung muss sich aber nicht nur auf ein Gewerk beziehen. Gerade für umfassendere Sanierungen, die mehrere Gewerke umfassen, ist es ratsam, im Vorfeld eine Sanierungskostenschätzung erstellen zu lassen. So lässt sich z.B. ermitteln, in welchen Bereichen vielleicht noch etwas mehr investiert werden kann. Oder auch umgekehrt, wo evtl. Einsparpotential vorhanden ist oder evtl. gespart werden muss.

Und wir gehen gern noch weiter mit Ihnen. Wenn sich Ihr Projekt aufgrund der Sanierungskostenschätzung in einem für Sie angenehmen Rahmen bewegt, dann führen wir Ihr Projekt weiter. Wir starten dann mit der Sanierungsplanung und betreuen Ihr Bauvorhaben bis zur Bauabnahme.

Zurück

Haben wir Ihr Interesse wecken können? Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung!

Kontakt